Die Stadt Brandis sucht zum 01.06.2018 eine/n

Sachbearbeiter/in Liegenschaftsmanagement

Die Stelle ist als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung befristet. Weiterhin soll die ausgeschriebene Stelle in einem Umfang von 35 Wochenarbeitsstunden besetzt werden. Auf das Arbeitsverhältnis finden die tarifvertraglichen Regelungen des öffentlichen Dienstes Anwendung. Eine Vergütung erfolgt nach TVöD-VKA.

Aufgabenprofil:

  • Verwaltung bebauter und unbebauter kommunaler Grundstücke, u. a. Bearbeitung von Pacht- und Nutzungsverträgen sowie Dienstbarkeiten und Erstellung von Gestattungsverträgen
  • Erwerb und Veräußerung kommunaler Grundstücke (Kauf, Verkauf, Tausch und Erbbaurechte; Wahrnehmung von Notarterminen)
  • Pflege und Fortschreibung grundstücksbezogener Daten in der Liegenschaftsmanagementsoftware ARCHIKART und im Geoinformationssystem CAIGOS

Anforderungsprofil:

  • Abschluss zum/zur Kaufmann/Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft oder zum/zur Vermessungstechniker/in
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Liegenschaften ist wünschenswert
  • Kenntnisse in der Anwendung der Liegenschaftsmanagementsoftware ARCHIKART und dem Geoinformationssystem CAIGOS

Die Stadt Brandis begrüßt ausdrücklich auch die Bewerbung von Frauen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Der Bewerbung sind insbesondere ein Lebenslauf, lückenloser Tätigkeitsnachweis einschließlich beglaubigter Zeugniskopien und Zusatzqualifikationen anzufügen. Bewerbungen sind bis einschließlich 30.04.2018 an die Stadt Brandis, Markt 1-3, in 04821 Brandis zu richten. Online-Bewerbungen senden Sie bitte im PDF-Format an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.